• Unsere Teammitglieder sind leidenschaftlich und engagiert in unserem Bemühen, eine bessere Welt für alle zu schaffen. Daher stellen wir ihnen die Tools, Ressourcen und Möglichkeiten zur Verfügung, mit denen sie die Menschen, Organisationen und Communitys unterstützen können, die ihnen am Herzen liegen.

    • Engagement von Teammitgliedern in Zahlen

      Im Geschäftsjahr 2020


    •  

      Wir bieten Unterstützung im beruflichen Kontext und in Communitys vor Ort

      Jede Spende eines Teammitglieds an eine geprüfte gemeinnützige Organisation wird verdoppelt – auf bis zu 10.000 USD pro Mitarbeiter und Jahr. Im Geschäftsjahr 2020 erhielten mehr als 5.800 gemeinnützige Organisationen Spenden, die von Dell Technologies verdoppelt wurden. Darüber hinaus erhält jedes Teammitglied, das mindestens 10 Stunden ehrenamtlich arbeitet, einen Gutschein im Wert von 150 USD, den es einer geprüften gemeinnützigen Organisation seiner Wahl spenden kann.

      Wir glauben so sehr an die Stärke unseres Teams und seine philanthropischen Aktionen, dass wir uns im Rahmen unseres Plans „Progress Made Real 2030“ zwei ehrgeizigen Zielen verschrieben haben:

      • Jedes Jahr in diesem neuen Jahrzehnt werden 75 % unserer Mitarbeiter ihre Communitys unterstützen und sich dort ehrenamtlich engagieren.
      • Bis 2030 werden wir 1.000 Non-Profit-Partner mit unserem Fachwissen bei ihrer digitalen Transformation unterstützen, sodass sie ihre Communitys besser bedienen können.

    •  

      Ein Rahmen für gezielte Unterstützung

      Durch die COVID-19-Pandemie haben sich viele Lebens- und Arbeitsbereiche verändert, einschließlich ehrenamtlicher Tätigkeiten. Technologie spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der von COVID-19 betroffenen Communitys. Als Unternehmen nehmen wir aktiv Gelegenheiten wahr, mit anderen zusammenzuarbeiten, um unsere Technologie dort anzuwenden, wo sie den größten Beitrag leisten kann. Einzelpersonen sehen sich der Herausforderung ausgesetzt, nach Möglichkeiten der Unterstützung zu suchen, wenn dies persönlich nicht möglich ist. Aus diesem Grund hat Dell das Programm „All for Progress x Our Communities“ eingeführt. Dieses Programm kanalisiert die Energie unserer Teammitglieder, die zu virtuellen ehrenamtlichen Tätigkeiten beitragen möchten. Ein großartiges Beispiel ist CareerVillage, das erfahrene Fachleute mit jungen Menschen verbindet, die nach Antworten hinsichtlich ihrer Karriere und Ausbildung suchen.


    •  

      Unterstützung für die Helfer

      Gemeinnützige Organisationen gehören häufig zu den einflussreichsten Kräften für das Gute in der Welt – aber viele werden chronisch unterfinanziert. Selbst gemeinnützige Organisationen, die mit ausreichend Ressourcen ausgestattet sind, regeln, über welche Ressourcen sie zur Erfüllung ihrer Mission verfügen, bevor sie sich mit den Betriebskosten, z. B. für IT-Betrieb und Strategie, befassen. Technologie kann jedoch als Kraft-Multiplikator für gemeinnützige Organisationen dienen. Dadurch können diese mehr Zeit in die Unterstützung ihrer Communitys investieren und müssen weniger Zeit mit automatisierbaren Aufgaben verbringen. Aus diesem Grund haben wir auch entschieden, im Rahmen unserer Ziele für 2030 1.000 gemeinnützige Organisationen bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen. Eine der besten Möglichkeiten zur Unterstützung dieser Bemühungen besteht in der Bereitstellung unseres Fachwissens im Bereich IT. Wir stehen als Unternehmen dahinter. Unsere Pro-Bono-Programme ermöglichen uns darüber hinaus, hilfsbedürftigen gemeinnützigen Organisationen die Teammitglieder zur Verfügung zu stellen, die die erforderlichen Fähigkeiten zur Unterstützung mitbringen.


    • Erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können

    •  

      Ehrenamtliche Tätigkeit

      Genauso wie wir glauben, dass Technologie als Motor für den menschlichen Fortschritt gilt, wissen wir, dass unsere wohltätigen Bemühungen noch mehr bewirken können, wenn unsere Teammitglieder gemeinnützige Organisationen unterstützen.

    •  

      Katastrophenhilfe

      Dell arbeitet mit Hilfsorganisationen zusammen, um unseren Gemeinschaften zu helfen. Hilfe im Krisenfall ist uns wichtig und steht im Einklang mit unseren zentralen Werten.

    • Weitere Informationen zu unserem Fortschritt

    •  

      Unterstützung einer vielfältigeren Belegschaft durch MINT

      Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Bausteine der digitalen Belegschaft von morgen zu liefern, unabhängig von Rasse, Geschlecht oder Fähigkeit.

    •  

      Gemeinschaften mit mehr Möglichkeiten

      Unsere Mitarbeitergruppen (Employee Resource Groups, kurz ERGs) helfen bei der Förderung einer integrativen Kultur, in der sich Teammitglieder geschätzt fühlen und die sie inspiriert, voller Engagement ihre beste Arbeit zu leisten.